Meine liebsten Schoko-Cookies

Hallo ihr Lieben,

zum Einstieg in das Blogger-Dasein zeige ich euch heute mein Lieblings-Schoko-Cookies-Rezept, das ganz schnell und einfach gemacht ist. Ich liebe Cookies in jeder Form und für diese Schoko-Cookies habe ich immer alles im Hause und wenn sich spontan der Hunger einstellt oder Besuch ankündigt, sind sie in weniger als einer halben Stunde fertig, versprochen! Und als schöner Nebeneffekt legt sich ein zarter Cookie-Duft in eure Wohnung, für den alleine es sich schon lohnt, zu backen..
Aber los gehts, ihr braucht:
120 g Butter
250 g Zucker
1 Beutelchen Vanillezucker
3 EL Honig
3 Eier
Diese Zutaten mischt ihr zusammen, fügt dann noch
400 g Mehl
1,5 TL Backpulver
und 1 TL Salz hinzu.
So lange rühren, bis ein glatter Teig entsteht und zum Ende 150g Schokotropfen unterrühren- oder auch mehr, je nach Geschmack.

20130731-165907.jpg

Dann formt ihr kleine Kugeln (ich nehme immer etwa 1 EL Teig pro Kugel), setzt sie auf ein Backblech und drückt sie dann noch ein wenig platt. Genug Platz zwischen den Kugeln lassen, die gehen noch ordentlich auseinander!
Das Blech bei in den bei Ober/Unterhitze auf 160 Grad vorgeheizten Backofen schieben, etwa 15-20 Minuten warten und die Kekse herausholen. Lasst euch nicht davon verwirren, dass sie noch ein wenig weich sind, die härten noch etwas nach. Ich mag sie aber auch gerne, wenn sie noch ein wenig weich und warm sind und nicht soo knusprig.
Dazu eine schöne Tasse Kaffee, vielleicht ein Plätzchen im Grünen und schon ist der Tag wunderschön.

Lasst es euch schmecken!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s